Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Fortuna Düsseldorf verpflichtet Torhüter Raphael Wolf

Fortuna Düsseldorf verpflichtet Torhüter Raphael Wolf

29-jähriger Schlussmann kommt vom Bundesligisten SV Werder Bremen.
Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat sich die Dienste von Torhüter Raphael Wolf gesichert. Der 29-jährige Schlussmann kommt vom Bundesligisten SV Werder Bremen und unterschreibt in der NRW-Landeshauptstadt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018. Wolf absolvierte für den SV Werder 48 Partien in der Bundesliga. Zuvor stand der Torwart beim österreichischen Erstligisten SV Kapfenberg zwischen den Pfosten.

Fortunas Cheftrainer Friedhelm (Foto) sagt über den Neuzugang: „Nach dem Weggang von Lars Unnerstall zum VVV Venlo waren wir auf der Suche nach einem neuen Torwart. Mit Raphael Wolf konnten wir einen erfahrenen Schlussmann verpflichten, der seine Qualitäten schon in der Bundesliga unter Beweis gestellt hat. Ich bin mir sicher, dass er auf seine neue Aufgabe brennen und zusätzliches Feuer ins Torwarttraining bringen wird.“

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Wiedersehen mit Philipp Hofmann

Torjäger des Karlsruher SC befindet sich in ausgezeichneter Verfassung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.