Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / „Sir“ Erich Ribbeck jetzt runde 80 Jahre

„Sir“ Erich Ribbeck jetzt runde 80 Jahre

Früherer DFB-Teamchef begann seine Trainerkarriere bei Rot-Weiss Essen.


Der frühere DFB-Teamchef Erich Ribbeck (Foto) wird am heutigen Dienstag runde 80 Jahre. Der gebürtige Wuppertaler war während seiner aktiven Laufbahn für den WSV und Viktoria Köln am Ball. Seine erste Station als Cheftrainer (1967/68) war der heutige West-Regionalligist Rot-Weiss Essen. Später trainierte Ribbeck unter anderem Eintracht Frankfurt, den 1. FC Kaiserslautern, Borussia Dortmund, Bayer 04 Leverkusen (UEFA-Pokal-Sieg 1988) und den FC Bayern München.

Für den DFB war er von 1978 bis 1983 als Assistent von Bundestrainer Jupp Derwall sowie als Teamchef (unterstützt von Co-Trainer Uli Stielike) von 1998 bis 2000 tätig.

Sein gepflegtes Äußeres und seine Umgangsformen brachten Erich Ribbeck den Beinamen „Sir“ ein. Seit vielen Jahren hat er neben Pulheim (bei Köln) auf der Kanareninsel Teneriffa eine zweite Heimat gefunden.

Foto-Quelle: DFB.de

Das könnte Sie interessieren:

DFB-Pokal-Achtelfinale: SC Verl an der Poststraße gegen Union Berlin

Sportclub darf Partie gegen Bundesligist im eigenen Stadion austragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.