Startseite / Fußball / 3. Liga / Fortuna Köln startet in Saisonvorbereitung

Fortuna Köln startet in Saisonvorbereitung

Erste Einheit für Donnerstag angesetzt – Sechs Testspiele geplant.


Als einer der ersten Drittligisten nimmt der SC Fortuna Köln am Donnerstag (Fronleichnam) das Training wieder auf. Nur einen Tag später steht für die Mannschaft von Fortuna-Trainer Uwe Koschinat (Foto) der obligatorische Laktat-Test auf dem Programm. Mit von der Partie dürften dann auch die bisherigen vier Neuzugänge Daniel Keita-Ruel (SG Wattenscheid 09), Dominik Ernst (Alemannia Aachen), Robin Scheu (Kickers Offenbach) und Nico Brandenburger (Borussia Mönchengladbach II) sein.

Bis zum Liga-Start am vierten Juli-Wochenende (21. bis 23. Juli) werden sechs Freundschaftsspiele ausgetragen. Dabei hat Koschinat fast ausnahmslos Duelle mit Regionalligisten vereinbart. Die Gegner heißen TSV Steinbach (Südwest/23. Juni), Alemannia Aachen (West/27. Juni), KFC Uerdingen 05 (Aufsteiger im Westen/1. Juli), 1. FC Saarbrücken (Südwest/11. Juli) und Borussia Mönchengladbach U 23 (West/16. Juli). Außerdem geht es in Nürnberg gegen den Bezirksligisten FC Bayern Kickers 1907 (8. Juli).

Das könnte Sie interessieren:

FC Erzgebirge Aue: Pavel Dotchev zum dritten Mal Cheftrainer

Drittliga-Rekordtrainer war bis Juni 2022 Chefcoach und Sportdirektor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.