Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / S04 in China gegen Besiktas und Inter Mailand

S04 in China gegen Besiktas und Inter Mailand

Hochkarätige Testspielgegner für Reise ins Reich der Mitte verpflichtet.
Vom 16. bis zum 22. Juli reist der Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 erneut mit seiner Lizenzspielermannschaft nach China. Vor Ort werden die „Königsblauen“ zwei Freundschaftsspiele gegen hochkarätige Gegner absolvieren.

Am Mittwoch, 19. Juli, um 19.50 Uhr Ortszeit (13.50 Uhr MESZ) tritt S04 im „ZhuHai Sports Center“ in ZhuHai zunächst auf Besiktas Istanbul. Das Team um die ehemaligen Bundesligaspieler Demba Ba und Tolgay Arslan feierte in diesem Jahr erneut den Gewinn der türkischen Meisterschaft und verteidigte damit seinen Titel aus dem Vorjahr.

Im zweiten Duell treffen die „Knappen“ am Freitag, 21. Juli, in Changzhou auf Inter Mailand. Das Duell gegen die Mannschaft um Mauro Icardi und den ehemaligen Bundesligaprofi Ivan Perisic wird um 19 Uhr Ortszeit (13 Uhr MESZ) im „Changzhou Olympic Sports Center“ angepfiffen.

Neben den beiden Freundschaftsspielen wird die Schalker Profimannschaft um Stammtorhüter Ralf Fährmann (Foto) ihr Trainingsprogramm durchführen und sich gleichzeitig unter dem Tour-Motto Ni hao China der chinesischen Bevölkerung bei Autogrammstunden, Meet & Greets und vielen weiteren PR-Aktivitäten als Team zum Anfassen präsentieren.

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen: Comeback von Amine Adli steht bevor

22-jährigen Angreifer setzte Schlüsselbeinbruch lange Zeit außer Gefecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.