Startseite / Fußball / 3. Liga / Fortuna Köln verpflichtet Bernard Kyere

Fortuna Köln verpflichtet Bernard Kyere

Abwehrspieler kommt vom Südwest-Absteiger 1. FC Kaiserslautern II.


Drittligist SC Fortuna Köln ist auf der Suche nach einem neuen Abwehrspieler fündig geworden. Bernard Kyere (21) kommt vom bisherigen Südwest-Regionalligisten 1. FC Kaiserlautern U 23 in die Domstadt.

Kyere wurde in der ghanaischen Hauptstadt Accra geboren und durchlief in den letzten Jahren die U 17- und U 19-Jugendmannschaften des 1. FCK, bis er den Sprung in die zweite Mannschaft schaffte und dort Stammspieler wurde. Der 1,88 Meter große Verteidiger blickt auf die Erfahrung von 34 Einsätzen in der Regionalliga zurück. Den Abstieg der „Roten Teufel“ konnte er allerdings auch nicht verhindern.

Kölns Trainer Uwe Koschinat über den Neuzugang: „Bernard ist ein Innenverteidiger, der immer den Weg in den Zweikampf sucht. Unsere zweikampfgeprägte Art und sein Spielstil sollten daher gut zusammenpassen.“

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Aachener Mark Zimmermann nicht mehr Trainer bei Carl Zeiss Jena

44-Jähriger wurde nach dritter Niederlage in Folge freigestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.