Startseite / Fußball / 3. Liga / Sportfreunde Lotte: Acquistapace im zweiten Anlauf

Sportfreunde Lotte: Acquistapace im zweiten Anlauf

Neuer Innenverteidiger hatte schon im letzten Winter mittrainiert.
Rechtzeitig zum Trainingsauftakt stellt Drittligist Sportfreunde Lotte drei weitere Neuzugänge vor. Vom Ligakonkurrenten FSV Zwickau kommt Jonas Acquistapace (Foto) ins Tecklenburger Land. Der 28-jährige Innenverteidiger hatte bereits während der letzten Winterpause bei SFL-Cheftrainer Ismail Atalan mittrainiert, war dann aber zum Mitaufsteiger nach Zwickau gewechselt. Dort wurde der ehemalige Bochumer während der Rückserie 15 Mal eingesetzt.

Aus der Regionalliga Südwest kommt Maximilian Oesterhelweg (26), der bisher für die SV 07 Elversberg am Ball war. Der gebürtige Gütersloher soll den Sturm der Sportfreunde verstärken.

Der offensive Mittelfeldspieler Marco Hober ist schließlich der insgesamt sechste Neuzugang für Lotte in dieser Transferperiode. In der abgelaufenen Spielzeit war der 21-Jährige von Arminia Bielefeld an die U 23 von Borussia Dortmund ausgeliehen. Für ihn gibt es daher bei den Sportfreunden ein Wiedersehen mit Angreifer Hamadi Al Ghaddioui, der zuletzt ebenfalls für die Regionalliga-Mannschaft des BVB gespielt hatte.

Das könnte Sie interessieren:

Zielsetzung: MSV Duisburg will bis 2025 in die 2. Bundesliga

Vorsitzender Ingo Wald spricht auf Mitgliederversammlung über Ziele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.