Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Paderborn 07: Lukas Boeder fest verpflichtet

SC Paderborn 07: Lukas Boeder fest verpflichtet

20-jähriger Abwehrspieler unterschreibt Zweijahresvertrag in Ostwestfalen.
Aus der Ausleihe ist eine feste Verpflichtung geworden: Lukas Boeder (20), der während der letzten Winterpause vom Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen zum Drittligisten SC Paderborn 07 gewechselt war und seitdem elf Spiele für die Ostwestfalen absolvierte, hat einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2019 unterschrieben. Er wird in Paderborn die Rückennummer „33“ bekommen.

Boeder hatte in den Nachwuchsabteilungen des FC Schalke 04 (2006 bis 2012) und von Bayer 04 Leverkusen (2012 bis 2017) seine Ausbildung erhalten und war in den höchsten Junioren-Spielklassen am Ball. Er durchlief von der U 15 bis zur U 19 sämtliche Junioren-Nationalmannschaften des DFB. In Paderborn kam der Innenverteidiger als Leihspieler zu seinen ersten Einsätzen im Profibereich.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Lukas dauerhaft für uns gewinnen konnten. Er ist ein talentierter junger Spieler, der in den letzten Monaten bereits gezeigt hat, dass er eine gute Rolle in unserem neuen Kader spielen kann“, kommentiert der Sportliche Leiter Markus Krösche die Verpflichtung.

Das könnte Sie interessieren:

DFB-Präsidium verabschiedet Rahmenterminkalender 2020/2021

Bundesliga beginnt am Wochenende vom 18. bis 21. August.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.