Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Dortmund: Am Sonntag um Prämien von 55.000 Euro

Galopp Dortmund: Am Sonntag um Prämien von 55.000 Euro

30. Großer Preis der Wirtschaft auf der Bahn in Wambel im Fokus.


Auf der Galopprennbahn in Dortmund steht am Sonntag der mit 55.000 Euro dotierte 30. Große Preis der Wirtschaft über 1.750 Meter im Mittelpunkt. Neun Pferde sollen nach der Abmeldung von Nordico (MSPW berichtete hier). Zum Favoritenkreis gehört der von Andreas Wöhler (Gütersloh) trainierte Seriensieger Noor Al Hawa unter Ex-Champion Eduardo Pedroza (Foto/Ravensberg). Seit vier Rennen hat der Wöhler-Schützling nicht verloren.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Mülheim: Weltklassejockey „Frankie“ Dettori eigens eingeflogen

Für Abschlussarbeit mit Torquator Tasso vor Arc-Titelverteidigung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.