Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster: Längere Pause für Rühle

Preußen Münster: Längere Pause für Rühle

Vorbereitung könnte für Stürmer schon beendet sein.


Erst seit Wochenbeginn befindet sich Drittligist SC Preußen Münster im Training. Auf gleich drei Spieler muss SCP-Trainer Benno Möhlmann aber bereits verzichten. Stürmer Tobias Rühle (Knieverletzung), Abwehrspieler Ole Kittner (Sprunggelenkverletzung) und Mittelfeld-Neuzugang Lucas Cueto vom FC St. Gallen, Schweiz, der an einer Knochenhautreizung laboriert. Während Cueto nur einige Tage pausieren muss, fehlt Kittner etwas länger. Für Rühle könnte sogar schon die Vorbereitung vorbei sein.

Möhlmann kann aktuell auch einen Trainingsgast begrüßen. Der 19-jährige Innenverteidiger Niklas Thiel stellt sich vor. In der letzten Saison war er für die U 19 von Eintracht Frankfurt in der A-Junioren-Bundesliga aktiv.

Das könnte Sie interessieren:

SV Waldhof Mannheim: Mit Zugang Pascal Sohm gegen BVB II

30-jähriger Mittelstürmer kommt vom Zweitligisten Dynamo Dresden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.