Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Markus Klug stellt Derby-Rekord auf

Galopp: Markus Klug stellt Derby-Rekord auf

Gleich sieben Starter sattelte ein Trainer noch nie.


Mit Colomano, Windstoß, Northsea Star, Shanjo, Ming Jung, Kastano und Sternkranz schickt der Kölner Galopper-Trainer Markus Klug (Foto) gleich sieben seiner Schützlinge in das Deutsche Derby am Sonntag in Hamburg-Horn (Dotierung: 650.000 Euro). Noch nie war ein Trainer mit so vielen Startern im „Blauen Band“ dabei.

Die bisherige Bestmarke halten Andreas Schütz (aktuell in Frankreich tätig) und Peter Schiergen (Köln) mit je sechs Startern. Maximal 20 Pferde können das Derby in Angriff nehmen.

Allerdings starten in diesem Jahr nach aktuellem Stand nur 19 Pferde. Kurzfristig gestrichen wurde mit Medici Musician der einzige ausländische Kandidat.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Henk Grewes Derbysieger Sisfahan wird Dritter in Dubai

Sechsjähriger Hengst wird auf „Sheema Classic“ Ende März vorbereitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert