Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Toni Schumacher stellt Buch im Deutschen Fußballmuseum vor

Toni Schumacher stellt Buch im Deutschen Fußballmuseum vor

Lesung mit Torwartlegende ist Auftakt für neuen Spielplan.


Das Kultur- und Veranstaltungsprogramm des Deutschen Fußballmuseums startet mit einer besonderen Buchvorstellung in das dritte Quartal der laufenden Spielzeit. Am kommenden Donnerstag, 6. Juli, ab 20 Uhr, liest der zweimalige Vizeweltmeister und heutige Vizepräsident des 1. FC Köln, Toni Schumacher, aus seinem neuesten Werk „Einwurf“ vor.

Exakt 30 Jahre nach den Enthüllungen über den deutschen Fußball in seinem Bestseller „Anpfiff“ erzählt Toni Schumacher, wie sich sein Leben nach den damaligen Veröffentlichungen veränderte und was es persönlich bedeutete, diesen schwierigen Weg zu gehen. Außerdem skizziert er, wer hierzulande für den ehrlichen und transparenten Sport steht und was getan werden muss, um den deutschen Fußball weiterzuentwickeln.

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen: Ramona Maier darf sich über Torjägerkanone freuen

27-jährige Angreiferin beim Heimspiel gegen SV Meppen ausgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.