Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Gladbach: Nico Schulz wechselt nach Hoffenheim

Gladbach: Nico Schulz wechselt nach Hoffenheim

24-jähriger Linksverteidiger unterschreibt bis 2020.


Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach und Nico Schulz (Foto, li.) gehen getrennte Wege. Der 24-jährige Linksverteidiger wechselt zum Ligakonkurrenten TSG 1899 Hoffenheim. Dort erhält Schulz einen Vertrag bis Juni 2020.

„Nico passt genau in das Profil, das wir gesucht haben, um unseren Kader noch variabler aufzustellen. Er ist eine optimale Alternative auf der linken Seite, da er sowohl als Außenverteidiger als auch in der Offensive eingesetzt werden kann. Nico ist einer der schnellsten Spieler der Liga und passt als Linksfuß mit seiner Schnelligkeit sehr gut in unseren bestehenden Kader“, sagt Alexander Rosen (Foto, re.), Direktor Profifußball bei der TSG.

Foto: TSG 1899 Hoffenheim

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Düsseldorfer Lex-Tyger Lobinger direkt beim Debüt erfolgreich

Angreifer geht jetzt für Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern auf Torejagd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.