Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben: Nimczyk greift nach Buddenbrock-Kronen

Traben: Nimczyk greift nach Buddenbrock-Kronen

„Goldhelm“ beim Klassiker im Hengste- und Stutenlauf dabei.


Um viel Geld und Prestige geht es heute auf der Trabrennbahn in Berlin-Mariendorf. Das Buddenbrock-Rennen gilt als wichtigste Vorprüfung für das Deutsche Derby am Sonntag, 6. August, an gleicher Stelle. Der Klassiker für die dreijährigen Hengste sowie für die Stuten ist am Sonntag mit jeweils 20.000 Euro dotiert.

„Goldhelm“ Michael Nimczyk (Foto/Willich) ist in beiden Rennen dabei. Im Stutenlauf steuert er Tijuana Diamant, im Rennen für die Hengste Tijuana Diamant. Beide Pferde werden von Michaels Vater Wolfgang Nimczyk vorbereitet.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Dinslaken: Nur Tom Kooyman schnürt Doppelpack

Bei Trainern ist außerdem Wolfgang Nimczyk zweimal erfolgreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.