Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Hannover: Glanztag für Schiergen und Starke

Galopp Hannover: Glanztag für Schiergen und Starke

Gleich vier Volltreffer für Kölner Trainer und seinen Stalljockey.


Mit einem Sieg der von Peter Schiergen (Foto/Köln) trainierten Ashiana endete das mit 25.000 Euro dotierte Hauptrennen am Sonntag auf der Galopprennbahn in Hannover. Jockey war Andrasch Starke (Köln). Das Nachsehen hatten Prima Violetta (Trainer: Andreas Wöhler/Gütersloh) und Sky Full Of Stars (Henk Grewe/Köln).

Das Duo Schiergen/Starke gewann in Hannover nicht weniger als vier der acht Prüfungen.

Der Grewe-Schützling Sant Angelo gewann fast zeitgleich auf der Rennbahn im französischen Aix-les-bains ein 14.000 Euro-Rennen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Mülheim: Weltklassejockey „Frankie“ Dettori eigens eingeflogen

Für Abschlussarbeit mit Torquator Tasso vor Arc-Titelverteidigung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.