Startseite / Fußball / 3. Liga / SF Lotte: Zweite Mannschaft wird abgemeldet

SF Lotte: Zweite Mannschaft wird abgemeldet

Ab der Saison 2018/2019 ist Neustart in der Kreisliga B geplant.
Die U 23 des Drittligisten Sportfreunde Lotte, die zuletzt in der Kreisliga A an den Start gegangen war, wird zur Saison 2017/2018 vom Spielbetrieb abgemeldet. „Diese Entscheidung haben sich die Verantwortlichen des Vereins nicht leichtgemacht. Ausschlaggebend für diesen Schritt waren die Geschehnisse am Saisonende und besonders direkt nach den letzten Spielen. Schon lange war für die Sommerpause eine Gesprächsrunde mit den Vereinsverantwortlichen und der U 23 anberaumt“, teilten die Sportfreunde mit.

Unter anderem soll es zwischen der Vereinsführung und der zweiten Mannschaft zu Meinungsverschiedenheiten gekommen sein. Der Großteil der Spieler hatte sich deshalb auch schon abgemeldet.

Die Sportfreunde planen nun, aber der übernächsten Saison 2018/2019 eine U 21 in der Kreisliga B zu melden, die aus dem Nachwuchsbereich „Lotte Juniors“ entstehen soll.

Das könnte Sie interessieren:

Torsten Lieberknecht: „Müssen uns bei MSV-Fans entschuldigen“

46-jähriger Trainer der „Zebras“ spricht nach Pokal-Aus Klartext.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.