Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / MSV Duisburg: Hinrunden-Aus für Tim Albutat

MSV Duisburg: Hinrunden-Aus für Tim Albutat

24-Jähriger muss sich Operation am Sprunggelenk unterziehen.
Fußball-Zweitligist MSV Duisburg muss nach dem Ausfall von Zlatko Janjic (Kreuzbandriss) nun auch auf Mittelfeldspieler Tim Albutat (Foto) verzichten. Der 24-Jährige muss sich einer Operation am rechten Sprunggelenk unterziehen und wird für die gesamte Hinrunde der Zebras ausfallen. Die Verletzung hatte sich Albutat bei einem Zweikampf im Trainingslager in Sankt Johann/Österreich zugezogen und musste deswegen vorzeitig abreisen.

Der Mittelfeldakteur wird zu Beginn der kommenden Woche bei Professor Markus Walther in München operiert: „Der Eingriff ist leider unumgänglich“, verdeutlicht MSV-Mannschaftsarzt Dr. Christian Schoepp.

Duisburgs Sportdirektor Ivo Grlic über den Ausfall von Albutat: „Das trifft uns hart. Wir alle wissen, was wir an Tim haben, sportlich und menschlich.“

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Zwangspause für Marcel Sobottka

26-jähriger Mittelfeldspieler erlitt im Training Verletzung am Sprunggelenk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.