Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Preußen Münster: Möhlmann trifft alten Bekannten

SC Preußen Münster: Möhlmann trifft alten Bekannten

Schon bei 1860 München mit Moritz Heinrich zusammengearbeitet.


Einen alten Bekannten trifft Trainer Benno Möhlmann beim Drittligisten SC Preußen Münster wieder. Mit U 20-Nationalspieler Moritz Heinrich (20), der vom TSV 1860 München zum SCP gewechselt ist und dort einen Zweijahresvertrag unterschrieb, hatte Möhlmann schon bei den „Löwen“ zusammengearbeitet.

„Ich habe Moritz seinerzeit als A-Jugendlichen mit ins Trainingslager der Profis genommen und ihn anschließend für einen Vertrag empfohlen. Er ist ein sehr talentierter Spieler, der für sein Alter schon sehr weit ist. Durch seine Ausbildung als Stürmer in der Jugend denkt er auch jetzt als Mittelfeldspieler sehr offensiv und bietet uns für beide Außenbahnen oder als hängende Spitze eine echte Alternative“, so Möhlmann.

Während der letzten Saison bestritt U 20-Nationalspieler Moritz Heinrich 28 Partien für die zweite Mannschaft des TSV 1860 und erzielte dabei zwei Treffer. In der Staffel Süd/Südwest der A-Junioren-Bundesliga wurde er Torschützenkönig, erzielte in den Spielzeiten 2014/15 und 2015/16 in 46 Spielen insgesamt 27 Treffer und bereitete 13 weitere Tore vor.

Das könnte Sie interessieren:

SC Wiedenbrück leiht BVB-Talent Maik Amedick aus

19-Jähriger läuft bis zum 30. Juni 2023 für West-Regionalligisten auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.