Startseite / Fußball / 3. Liga / Stürmer Zlatko Dedic verlässt SC Paderborn 07

Stürmer Zlatko Dedic verlässt SC Paderborn 07

32-Jähriger wechselt zum FC Wacker Innsbruck nach Österreich.


Der von Steffen Baumgart (Foto) trainierte Drittligist SC Paderborn 07 und Stürmer Zlatko Dedic gehen ab sofort getrennte Wege. Der 32-Jährige löste seinen bis zum 30. Juni 2018 laufenden Vertrag bei den Ostwestfalen vorzeitig auf. In seiner einzigen Saison für Paderborn bestritt der ehemalige slowenische Nationalspieler 36 Partien und erzielte dabei neun Treffer. Der frühere Bundesliga-Profi schließt sich dem österreichischen Erstligisten FC Wacker Innsbruck an, bei dem er einen Ein-Jahres-Vertrag erhält.

In Deutschland absolvierte Dedic für den VfL Bochum, Dynamo Dresden, den FSV Frankfurt und den SC Paderborn 07 insgesamt 168 Spiele in der 2. Bundesliga, 27 Begegnungen in der 1. Bundesliga und acht Partien im DFB-Pokal.

Das könnte Sie interessieren:

Frauen-Bundesliga: Aufsteiger MSV Duisburg überrascht in Potsdam

Kapitänin Yvonne Zielinski (2) und Kaitlyn Parcell treffen beim 3:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.