Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Fortuna Düsseldorf II: Drei Neue auf einen Streich

Fortuna Düsseldorf II: Drei Neue auf einen Streich

Arifi, Bezerra-Ehret und Japaner Miyake ab sofort im Kader von Trainer Aksoy.
West-Regionalligist Fortuna Düsseldorf U 23 verpflichtete drei weitere Neuzugänge. Agon Arifi, Dario Bezerra-Ehret und Kaito Miyake sind ab sofort für die Mannschaft von Fortuna-Trainer Taskin Aksoy (Foto) am Ball.

Arifi wechselt aus der U 19 des VfL Bochum an den Flinger Broich. Der 19-Jährige kam für die Bochumer in 63 Partien in den Junioren-Bundesligen zum Einsatz und erzielte dabei 13 Tore. In der letzten Saison verpasste der Stürmer keine einzige Partie. Auch Bezerra-Ehret, der am Donnerstag seinen 19. Geburtstag feierte, kennt die Junioren-Bundesligen bestens. Insgesamt 81 Begegnungen absolvierte der Mittelfeldspieler für die U 17 und die U 19 des 1. FC Köln in den höchsten Spielklassen. Dabei gelangen ihm acht Tore.

Mit Kaito Miyake verpflichteten die Düsseldorfer außerdem einen japanischen Flügelstürmer, der zuletzt schon als Testspieler für die U 23 aufgelaufen war. Der 19-Jährige war in seiner Heimat zuletzt für das College League Team des Nationalen Instituts für Fitness und Sport in Kanoya am Ball und hinterließ in mehreren Testspielen einen überzeugenden Eindruck.

Das könnte Sie interessieren:

Nicht nur Preußen Münster blamiert sich im Westfalenpokal

Westfalenligist SpVgg Erkenschwick setzt sich im Elfmeterschießen 5:4 durch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.