Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rot-Weiss Essen gewinnt Stadtderby beim ETB

Rot-Weiss Essen gewinnt Stadtderby beim ETB

1.216 Zuschauer sehen 3:1-Sieg am Uhlenkrug – Testspiele im Überblick.


West-Regionalligist Rot-Weiss Essen hat am Dienstag das Essener Fußballderby beim Oberligisten ETB Schwarz-Weiß Essen 3:1 (1:1) gewonnen. Vor 1.216 Zuschauern am Uhlenkrug brachte ETB-Abwehrspieler Robin Fechner (17.) die Hausherren in Führung. Noch vor der Pause glich RWE durch ein Eigentor von Paul Voß (40.) aus. Im zweiten Durchgang sorgten die eingewechselten  Boris Tomiak (71.) und RWE-Mannschaftskapitän Benjamin Baier (76., Foulelfmeter/Foto) mit ihren Treffern für den Endstand.

Weitere Testspiele vom Dienstag in der MSPW-Übersicht:

FC Ingolstadt – Bursaspor 0:0
1. FC Brünn – Fortuna Düsseldorf 0:1 (0:0)
SV Sandhausen – Huddersfield Town 3:2 (1:0)
FK Pirmasens – 1. FC Kaiserslautern 1:7 (0:4)
ZFC Meuselwitz – RB Leipzig 0:6 (0:1)
SV Zoschen – 1. FC Lok Leipzig 1:16 (0:9)
TSV Steinbach – TuS Erndtebrück 0:0
SV Babelsberg 03 – 1. FC Union Berlin 0:3 (0:1)
Wuppertaler SV – Arminia Bielefeld 0:1 (0:0)

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln U 21: Wechsel von Johannes Kölmel perfekt

Gebürtiger Karlsruher schließt sich FC Astoria Walldorf an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.