Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Hannes Wolf verlängert beim VfB Stuttgart

Hannes Wolf verlängert beim VfB Stuttgart

Ehemaliger BVB-Nachwuchstrainer erhält Vertrag bis Juni 2019.

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat den ursprünglich bis 2018 laufenden Vertrag mit Cheftrainer Hannes Wolf (Foto, hier noch beim BVB) vorzeitig bis Juni 2019 verlängert. Der erst 36-jährige Fußball-Lehrer ist seit Ende September 2016 bei den Schwaben tätig und führte den VfB mit einem Punkteschnitt von 2,04 zurück in die Bundesliga. Zuvor war der gebürtige Bochumer insgesamt sieben Jahre als Trainer im Nachwuchsbereich von Borussia Dortmund tätig. Zusammen mit Wolf wurde auch der Vertrag von Co-Trainer Miguel Moreira um ein weiteres Jahr verlängert.

„Die bisherige Zusammenarbeit mit Hannes Wolf war geprägt von großem gegenseitigem Vertrauen und gemeinsamen Grundüberzeugungen. Dies über den 30. Juni 2018 hinaus fortzusetzen, drückt den Wunsch nach Kontinuität auf dieser wichtigen Position aus“, so Stuttgarts Sport-Vorstand Jan Schindelmeiser.

Hannes Wolf: „Wir haben in den letzten zehn Monaten von der Mannschaft, den Menschen im Verein und der Stadt sehr viel Respekt und Vertrauen bekommen. Es ist eine Freude und ein Privileg, diesen Weg mit dem VfB Stuttgart weiter zu gehen.“

Das könnte Sie interessieren:

Köln: Böllerwerfer noch im Block festgenommen

Gegen 35-jährigen Kölner wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.