Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Ohne Mikel Merino ins Trainingslager

BVB: Ohne Mikel Merino ins Trainingslager

21-jähriges Defensivtalent wird Dortmund wohl verlassen.
Die Wege des amtierenden DFB-Pokalsiegers Borussia Dortmund und Mikel Merino scheinen nach nur einem Jahr wieder auseinanderzugehen. Der 21-jährige Defensivspieler hat mit dem Team von Trainer Peter Bosz (Foto) nicht die Reise ins Trainingslager nach Bad Ragaz/Schweiz angetreten, um sich mit einem potentiellen neuen Klub zu treffen.

Mehreren Medienberichten zu Folge soll Merino wieder in seine spanische Heimat zurückkehren. Der spanische Top-Klub Athletic Bilbao hat unlängst die Fühler nach dem Defensivallrounder ausgestreckt.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Sepp van den Berg und Rodrigo Zalazar fallen aus

Fußball-Jahr 2022 für Innenverteidiger und Mittelfeldspieler beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.