Startseite / Fußball / 3. Liga / Sportfreunde Lotte: Co-Trainer wird gesucht

Sportfreunde Lotte: Co-Trainer wird gesucht

Verpflichtung des früheren Fascher-Assistenten Stefan Kühne ist kein Thema.


Marc Fascher (Foto), neuer Trainer beim Drittligisten Sportfreunden Lotte, ist noch auf der Suche nach einem neuen Assistenten. Seitdem Joseph Laumann dem früheren Lotter Cheftrainer Ismail Atalan zum Zweitligisten VfL Bochum folgte, ist eine Planstelle im Trainerteam der Sportfreunde vakant. Aktuell gehören neben Fascher, der erst vor wenigen Tagen Atalan-Nachfolger Oscar Corrochano abgelöst hatte, noch Torwarttrainer Bastian Görrissen und Athletik-Trainer Chris Löffler zum Stab.

Stefan Kühne, der bei Preußen Münster Faschers Kapitän und bei Rot-Weiss Essen sein Co-Trainer war, wird nicht nach Lotte wechseln. „Diese Lösung wäre naheliegend, aber Stefan hat andere Pläne“, so Fascher gegenüber 3-liga.com. Aktuell arbeitet Kühne in seiner Heimat als Co-Trainer von Nils Döring bei der U 19 des SV Wehen Wiesbaden.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Abwehrspieler Timo Becker spielt auf Schalke vor

22-jähriger Innenverteidiger will sich bei „Knappen“ für Vertrag empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.