Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: David Alaba fehlt FC Bayern im Supercup

BVB: David Alaba fehlt FC Bayern im Supercup

25-jähriger Österreicher verletzte sich im Test gegen FC Liverpool.
Nach fünf Niederlagen aus den letzten sechs Testspielen tritt Rekordmeister FC Bayern München am heutigen Samstag ab 20.30 Uhr zum Supercup-Duell beim amtierenden DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund an. Dabei müssen die Bayern auf den österreichischen Nationalspieler David Alaba verzichten. Der 25-jährige Linksverteidiger hatte sich im Testspiel gegen den FC Liverpool (0:3) am Knöchel verletzt. Da auch Ersatzmann Juan Bernat verletzungsbedingt ausfällt, wird wohl U 19-Spieler Marco Friedl in den Kader nachrrücken.

FCB-Cheftrainer Carlo Ancelotti muss außerdem auf Stammtorwart Manuel Neuer, Neuzugang James Rodriguez, Thiago, Jerome Boateng und Arjen Robben verzichten.

„Wir sind zwar noch nicht in der besten Verfassung. Aber wir können gewiss andere Qualitäten zeigen, die wichtig sind“, sagt Ancelotti vor dem Supercup-Spiel gegen den BVB.

Das könnte Sie interessieren:

Offiziell: Broich und Polenz trainieren Eintracht Frankfurts U 15

Beide Ex-Profis waren zuletzt auch als ARD-Experten im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.