Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04 : Remis gegen Crystal Palace ohne Konoplyanka

Schalke 04 : Remis gegen Crystal Palace ohne Konoplyanka

Kein Visum für ukrainischen Nationalspieler – Testspiele vom Samstag.
Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 musste im letzten Testspiel der Vorbereitung in London gegen Crystal Palace (1:1) aus der englischen Premier League auf Yevhen Konoplyanka (Foto) verzichten. Die Behörden hatten für den ukrainischen Nationalspieler bis zum Abflug in Düsseldorf kein Visum ausgestellt.

Der spanische Neuzugang Pablo Insua (43.) brachte die „Knappen“ kurz vor der Pause mit einem Kopfball in Führung. Stürmer Christian Benteke (61.) glich für Crystal Palace aus. Bei den Schalkern wurde Nationalspieler Leon Goretzka erstmals nach auskuriertem Muskelfaserriss wieder eingewechselt.

Für die „Königsblauen“ war die Partie in der englischen Hauptstadt die Generalprobe für den Auftakt im DFB-Pokal am Montag, 14. August, ab 18.30 Uhr beim Nordost-Regionalligisten BFC Dynamo Berlin.

Weitere Testspiele vom Samstag in der MSPW-Übersicht:

Bayer 04 Leverkusen – Celta de Vigo 3:3 (0:1)
FSV Mainz 05 – FC Twente Enschede 2:0 (0:0)
Eintracht Frankfurt – Betis Sevilla 3:0 (0:0)
FC Burnley – Hannover 96 Abbruch beim Stand von 1:0 (1:0)
TSG 1899 Hoffenheim – FC Bologno 3:0 (2:0)
RB Leipzig – Stoke City 1:2 (1:1)
Hertha BSC – Galatasaray Istanbul 2:1 (1:0)
SV Werder Bremen – FC Valencia 1:2 (0:1)

Das könnte Sie interessieren:

Arminia Bielefeld: Zwangspause für Nathan de Medina

Rechtsverteidiger hat sich im Auftaktspiel Außenband im Knie gezerrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.