Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Fortuna Düsseldorf leiht Jean Zimmer aus

Fortuna Düsseldorf leiht Jean Zimmer aus

23-Jähriger kommt auf Leihbasis vom Bundesligisten VfB Stuttgart.
Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat sich die Dienste des Rechtsverteidigers Jean Zimmer (Foto) gesichert. Der 23-Jährige wird für die laufende Zweitliga-Saison vom Bundesligisten VfB Stuttgart ausgeliehen und soll in der Landeshauptstadt von NRW Spielpraxis sammeln.

„Ich hatte sehr gute Gespräche mit den Verantwortlichen, so dass ich mich jetzt auf die reizvolle Aufgabe bei der Fortuna freue. Ich konnte mich sehr schnell mit der klaren Idee, wie hier geplant wird, identifizieren. An Düsseldorf und die Fortuna habe ich aus gemeinsamen Spielen gute Erinnerungen, weil die Stimmung in dem schönen Stadion einfach super ist“, so F95-Neuzugang Zimmer.

Zur Saison 2016/2017 wechselte Jean Zimmer vom 1. FC Kaiserslautern zum VfB Stuttgart und feierte in der abgelaufenen Spielzeit mit dem VfB die Rückkehr in die Fußball-Bundesliga. Für den VfB bestritt der Defensivspezialist 16 Partien in der 2. Bundesliga und eine Begegnung im DFB-Pokal.

„Die vergangene Saison mit dem Aufstieg und der anschließenden Feier mit den Fans waren überragende Erlebnisse und bleiben unvergessen. Als Profi möchte ich aber möglichst regelmäßig zum Einsatz kommen, deshalb ist der Wechsel auf Leihbasis zu Fortuna Düsseldorf die richtige Entscheidung für mich“ beschreit Zimmer.

Das könnte Sie interessieren:

Raus mit Applaus: Rot-Weiss Essen unterliegt Holstein Kiel 0:3

Elfmeter bringt Tabellenzweiten der 2. Bundesliga auf die Siegerstraße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.