Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / DFB-Pokal: Bayer 04 Leverkusen nach Verlängerung weiter

DFB-Pokal: Bayer 04 Leverkusen nach Verlängerung weiter

Herrlich-Debüt glückt mit 3:0 beim Drittligisten Karlsruher SC.
Das Pflichtspieldebüt von Heiko Herrlich (Foto) als neuer Trainer des Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen ist geglückt. In der ersten Runde des DFB-Pokals setzten sich die Rheinländer beim Drittligisten Karlsruher SC allerdings erst nach Verlängerung 3:0 (0:0) durch. Dominik Kohr (93.), Joel Pohjanpalo (99.) und Leon Bailey (105.) trafen für Bayer 04.

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04-Trainer Peter Bosz zufrieden: „Waren voll fokussiert“

Leverkusen trifft am Montag im Viertelfinale auf Inter Mailand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.