Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Paderborn 07: Routinier Michael Ratajczak im Kasten

SC Paderborn 07: Routinier Michael Ratajczak im Kasten

Im DFB-Pokal-Spiel gegen FC St. Pauli am Montag ab 18.30 Uhr.


Drittligist SC Paderborn 07 empfängt am Montag ab 18.30 Uhr den Zweitligisten FC. St. Pauli im Rahmen der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde und darf sich dabei auf eine große Kulisse freuen. Für die Partie gegen die Hanseaten sind bereits mehr als 10.500 Tickets verkauft. Der SCP rechnet daher mit einem ausverkauften Haus (15.000 Zuschauer).

„Wir freuen uns auf ein feines Spiel, das wir uns hart erarbeitet haben“, sagt SCP-Cheftrainer Steffen Baumgart, der mit den Ostwestfalen in zwölf Pflichtspielen noch ungeschlagen ist.

Personell ist bei den Paderbornern die erste Entscheidung gefallen. Wie schon im Westfalenpokal (3:1 gegen Preußen Münster) wird Torwart-Routinier Michael Ratajczak (Foto/35) auch im DFB-Pokal zwischen den Pfosten stehen. Er erhält damit den Vorzug gegenüber Leopold Zingerle, der in der Meisterschaft das Tor hütet.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Stefan Effenberg schreibt Autogramme

Neuer Manager Sport soll neue Fans für Ex-Bundesligisten begeistern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.