Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Fortuna Düsseldorf: Wiedersehen mit Norbert Meier

Fortuna Düsseldorf: Wiedersehen mit Norbert Meier

Samstag empfängt F95 den 1. FC Kaiserslautern zum zweiten Heimspiel.
Wenn Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf am Samstag, 19. August, ab 13 Uhr en Ligakonkurrenten 1. FC Kaiserslautern empfängt, dann kommt es auch gleichzeitig zum Wiedersehen mit einem alten Bekannter. FCK-Trainer Norbert Meier (Foto), der zwischen Januar 2008 und Mai 2013 auf der Trainerbank der Düsseldorfer saß, wird diesmal als Gegner in die Landeshauptstadt kommen.

Bei keinem anderen Verein war Norbert Meier so lange Trainer wie in Düsseldorf. Fünfeinhalb ereignisreiche Jahre betreute der mittlerweile 58-Jährige die Rot-Weißen – und feierte mit F95 einige Erfolge. 2009 gelang unter seine Regie der Aufstieg in die 2. Bundesliga, nur drei Jahre später stieg Fortuna mit Meier als Trainer in die 1. Bundesliga auf. Nach dem Bundesliga-Abstieg 2012 trennten sich dann die Wege.

Über die Stationen Bielefeld und Darmstadt ist der Fußballlehrer seit Januar dieses Jahres beim 1. FC Kaiserslautern tätig, bewahrte die „Roten Teufel“ in der letzten Saison vor dem Abstieg und will in dieser Spielzeit wieder angreifen.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Pokal-Tickets zunächst für Dauerkarten-Inhaber

Exklusives Vorkaufsrecht gilt noch bis einschließlich Sonntag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.