Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RL West: Wattenscheid 09 ohne Tietz gegen WSV

RL West: Wattenscheid 09 ohne Tietz gegen WSV

27-jähriger Mittelfeldspieler ist gegen Wuppertal gesperrt.


West-Regionalligist SG Wattenscheid 09 kann in der Partie gegen den Wuppertaler SV am heutigen Montagabend ab 20.15 Uhr (live auf „Sport1“) nicht auf Matthias Tietz zurückgreifen. Der 27-jährige Mittelfeldspieler hatte im Westfalenpokalspiel beim Oberligisten TSG Sprockhövel (3:6 nach Elfmeterschießen) wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte gesehen, muss deshalb pausieren.

Ebenfalls nicht dabei sind die Offensivakteure Fabio Manuel Dias (Kreuzbandriss) und Chang Kim, für den noch keine Spielberechtigung vorliegt. Ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Kapitän Nico Buckmaier, der schon im Derby bei der U 23 von Borussia Dortmund (1:2) und auch in Sprockhövel wegen eines Rippenbruchs passen musste. Trainer Farat Toku (Foto) ist also zum Improvisieren gezwungen.

Das könnte Sie interessieren:

Egidius-Braun-Stiftung engagiert sich beim Regionalligisten Bonner SC

Gäste aus Polen, Ukraine, Slowenien und Armenien im Sportpark Nord zu Gast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.