Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer 04: Völler kündigt Verstärkungen an

Bayer 04: Völler kündigt Verstärkungen an

Sportchef will nach Auftaktniederlage bei den Bayern reagieren.
Transfer-Plus von über 40 Millionen! Beim Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen bahnen sich weitere Transfers an. Nach den Abgängen von Hakan Calhanoglu (AC Mailand) und Stürmer Chicharito (West Ham United) besteht bei Bayer 04 Handlungsbedarf. Sportchef Rudi Völler (Foto) kündigte nach der 1:3-Auftaktniederlage gegen den FC Bayern München weitere Transfers an. „Nicht nur wegen dieses einen Spiels halten wir die Augen auf. Es muss wirtschaftlich und sportlich Sinn ergeben. Klar ist: Wir werden noch was machen“, verriet Völler.

Sven Bender (Borussia Dortmund) und Dominik Kohr (FC Augsburg) sind die bislang einzigen Transfers bei der Werkself. Mehreren Medienberichten zufolge interessieren sich die Leverkusener seit geraumer Zeit auch für Arsenal-Angreifer Lucas Perez.

Das könnte Sie interessieren:

Zwangspause für Ex-Duisburger Kevin Wolze

30-jähriger Linksverteidiger zog sich Innenbanddehnung im Knie zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.