Startseite / Fußball / 3. Liga / Sportfreunde Lotte: Wegner der nächste Neue

Sportfreunde Lotte: Wegner der nächste Neue

28-jähriger Angreifer kommt vom Zweitligisten FC Erzgebirge Aue.


Mit Angreifer Max Wegner (Foto) haben die Sportfreunde Lotte einen weiteren Zugang verpflichtet. Der 28-jährige Stürmer stand bis zum 30. Juni beim Zweitligisten FC Erzgebirge Aue unter Vertrag. Zuvor spielte er unter anderem für die U 23 des SV Werder Bremen und den SV Wilhelmshaven. Ausgebildet wurde der aus Lübbecke stammende Angreifer bei Arminia Bielefeld. Wegner hat während seiner Karriere bereits drei Einsätze in der 2. Bundesliga, 62 Partien in der 3. Liga und mehr als 100 Spiele in der Regionalliga Nord absolviert. Dabei kommt der Rechtsfuß auf 52 Treffer sowie 28 Torvorlagen.

Bei den Sportfreunden hatte Max Wegner bereits während der Vorbereitung zur Probe mittrainiert und ist auch im Testspiel gegen den SC Wiedenbrück zum Einsatz gekommen. Nun erhält er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018. Wegner wird mit der Rückennummer 29 auflaufen.

Lottes neuer Cheftrainer Marc Fascher sagt: „Mit seiner Verpflichtung erhoffen wir uns noch mehr Durchschlagskraft im Offensivbereich. Max ist flexibel einsetzbar und damit sind auch wir flexibler aufgestellt.“

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Schalker Choupo-Moting schießt Paris St. Germain ins Halbfinale

31-jähriger Angreifer erzielt 2:1-Siegtreffer gegen Atalanta Bergamo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.