Startseite / Fußball / Wuppertaler SV vorerst ohne Joshua Mroß

Wuppertaler SV vorerst ohne Joshua Mroß

Ersatztorwart verdrehte sich im Training das Knie.


West-Regionalligist Wuppertaler SV kann aktuell nicht auf Joshua Mroß (Foto) zurückgreifen. Der 20-jährige Ersatztorwart des WSV verdrehte sich im Training das Knie und stand bereits beim 0:0 bei der SG Wattenscheid 09 nicht im Aufgebot.

Wegen des Ausfalls von Mroß nahm Torwarttrainer Dennis Prostka in Wattenscheid die Rolle des Ersatztorhüters ein. Wie lange Mroß ausfällt, steht noch nicht fest.

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Schalker Choupo-Moting schießt Paris St. Germain ins Halbfinale

31-jähriger Angreifer erzielt 2:1-Siegtreffer gegen Atalanta Bergamo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.