Startseite / Fußball / Regionalliga / SC Verl: Spiel gegen BVB-Nachwuchs wird verlegt

SC Verl: Spiel gegen BVB-Nachwuchs wird verlegt

Grund ist Abstellung von Junioren-Nationalspielern.


Die ursprünglich für Samstag, 2. September, angesetzte Partie in der Regionalliga West zwischen dem SC Verl und der U 23 von Borussia Dortmund wird verlegt. Grund: Der BVB-Nachwuchs stellt in der Zeit zwischen dem 28. August und dem 5. September mit Torhüter Eike Bansen, Abwehrspieler Amos Pieper und Angreifer Beyhan Ametov drei Spieler für Junioren-Nationalmannschaften ab.

Deshalb wurde auch die für den 5. September angesetzte Nachholpartie des BVB beim FC Wegberg-Beeck abgesetzt. Neue Termine stehen noch nicht fest.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia-Kapitän Franko Uzelac rettet Remis in Rödinghausen

Später Ausgleich zum 1:1 fällt erst in der Nachspielzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.