Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Julian Weigl mischt jetzt wieder mit

BVB: Julian Weigl mischt jetzt wieder mit

21-Jähriger fehlte mehrere Monate wegen eines Sprunggelenkbruchs.
Nationalspieler Julian Weigl (Foto) ist nach langer Verletzungspause wieder in das Mannschaftstraining des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund eingestiegen. Der Mittelfeldspieler absolvierte am Sonntag eine komplette Einheit und mischte auch beim Abschlussspiel mit. Der 21-jährige Nationalspieler hatte dem BVB wegen eines schweren Sprunggelenkbruchs seit Ende Mai gefehlt.

BVB-Abwehrchef Sokratis fehlte Cheftrainer Peter Bosz dagegen im Training. Der 29-jährige Innenverteidiger musste beim 2:0 gegen Hertha BSC mit Schwindelgefühlen ausgewechselt werden. Auch André Schürrle, Marco Reus, Sebastian Rode und Erik Durm müssen verletzungsbedingt weiterhin pausieren.

Das könnte Sie interessieren:

2:4 – Rot-Weiss Essen unterliegt Borussia Mönchengladbach

9390 Zuschauer sehen erstes Testspiel an der Hafenstraße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.