Startseite / Pferderennsport / Galopp / Baden-Baden: Derbysieger gegen Galopper des Jahres

Baden-Baden: Derbysieger gegen Galopper des Jahres

250.000 Euro-Rennen zum Abschluss der Großen Woche in Iffezheim.


Das mit Spannung erwartete Duell zwischen dem aktuellen Derbysieger Windstoß und Iquitos, dem „Galopper des Jahres“, steht unmittelbar bevor. Auch nach der endgültigen Starterangabe gehören beide zum erlesenen Feld für den 145. „Großen Preis von Baden“ am Sonntag (Start 16.20 Uhr) zum Abschluss der Großen Woche auf der Galopprennbahn in Iffezheim bei Baden-Baden.

Insgesamt sind für das mit 250.000 Euro dotierte „Formel 1-Rennen“ noch sieben Pferde stehengeblieben. Trainer Markus Klug (Foto) aus Köln-Heumar hat neben Windstoß auch noch Colomano und Spend the Cash dabei.

Best Solution und Prize Money reisen für das Godolphin-Imperium von Scheich Mohammed aus England an. Trainer Jean-Pierre Carvalho (Bergheim) sattelt Guignol. Der Hengst hatte beim Frühjahrs-Meeting in Iffezheim den von Hans-Jürgen Gröschel (Langenhagen) trainierten Iquitos bezwungen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Say Good Buy lässt Eckhard Sauren strahlen

Vierjähriger Grewe-Hengst gewinnt vor Schützling von Sascha Smrczek.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.