Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RL West: Viktoria Köln ohne Quartett nach Düsseldorf

RL West: Viktoria Köln ohne Quartett nach Düsseldorf

Herröder, Koronkiewicz, Junglas und Saghiri fallen für rheinisches Duell aus.


West-Regionalligist FC Viktoria Köln kann am Samstag ab 14 Uhr im rheinischen Duell bei der U 23 von Fortuna Düsseldorf personell nicht aus dem Vollen schöpfen. Auf ein Quartett muss Trainer Marco Antwerpen (Foto) verzichten. „Sascha Herröder hat Rückenprobleme, Patrick Koronkiewicz eine Blessur am Oberschenkel, Manuel Junglas einen Pferdekuss und Hamza Saghiri einen leichten Faserriss“, so Antwerpen im Gespräch mit MSPW.

Offensivspieler Tobias Müller soll nach überstandenem Muskelfaserriss in dieser Woche wieder in das Mannschaftstraining der Kölner einsteigen. Die Viktoria verspielte zuletzt beim 2:2 gegen den Aufsteiger TuS Erndtebrück eine 2:0-Führung.

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Stephan Küsters traut Moritz Montag einiges zu

Außenbahnspieler wurde seit 2013 bei Fortuna Düsseldorf ausgebildet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.