Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben: Michael Nimczyk hat „Goldhelm“ schon so gut wie sicher

Traben: Michael Nimczyk hat „Goldhelm“ schon so gut wie sicher

Nach Doppelpack in Dinslaken beträgt der Vorsprung schon 87 Siege.
Mit zwei Siegen war Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk (Foto) aus Willich am Montagabend auf der Trabrennbahn in Dinslaken wieder einmal der erfolgreichste Sulky-Profi. Mit jetzt 130 Jahressiegen steht praktisch schon jetzt fest, dass der „Goldhelm“ seinen Titel erneut verteidigen wird. Auf Platz zwei folgt Dennis Spangenberg (Schöneiche/43 Siege) schon mit riesigem Rückstand.

Nimczyks Vater Wolfgang (ebenfalls Willich) kam bei der Veranstaltung am Bärenkamp mit insgesamt acht Prüfungen auf drei Trainersiege.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Holland: Norton Commander wird Favoritenrolle gerecht

Siebenjähriger Hengst gewinnt mit Michael Nimczyk in Wolvega.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.