Startseite / Fußball / Oberliga: SSVg Velbert reagiert auf Verletzungspech

Oberliga: SSVg Velbert reagiert auf Verletzungspech

Torjäger Michael Smykacz und Giannis Giorgou im Anmarsch.


Velbert rüstet nach: Die SSVg Velbert , aktuell Tabellenfünfter in der Oberliga Niederrhein , hat auf ihre Verletztenmisere reagiert und zwei neue Spieler verpflichtet. Giannis Giorgou schnürte zuletzt in der zweiten griechischen Liga für AEL Kalloni seine Fußballschuhe. Sein Onkel, dem in Velbert ein Autohaus gehört, hatte den Kontakt hergestellt. Für die Offensive soll Angreifer Michael Smykacz für Wirbel sorgen. Smykacz wurde einst bei Schalke 04 und beim VfL Bochum ausgebildet. In den letzten beiden Jahren ging er für den TSV Marl Hüls auf Torejagd und erzielte in der Oberliga Westfalen 43 Tore.

Alle Oberliga-Meldungen von MSPW lesen Sie auf FUSSBALL.DE.

Das könnte Sie interessieren:

Frauen-Bundesliga: Aufsteiger MSV Duisburg überrascht in Potsdam

Kapitänin Yvonne Zielinski (2) und Kaitlyn Parcell treffen beim 3:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.