Startseite / Fußball / 3. Liga / Sportfreunde Lotte: Keine Operation bei Pires-Rodrigues

Sportfreunde Lotte: Keine Operation bei Pires-Rodrigues

Innenbandriss beim Mittelfeldspieler wird konservativ behandelt.


Mittelfeldspieler Kevin Pires-Rodrigues (Foto) vom Drittligisten Sportfreunden Lotte kommt wohl um eine Operation herum. Der 26-Jährige hatte sich im Mannschaftstraining einen Innenbandriss im rechten Knie zugezogen. Die Verletzung kann konservativ behandelt werden. Dennoch fällt der Deutsch-Portugiese mindestens sechs Wochen aus.

Erst vor zwei Wochen war Pires-Rodrigues, ebenfalls nach einem Innenbandriss, wieder in das Mannschaftstraining eingestiegen.

Das könnte Sie interessieren:

„Pele“ Wollitz in Magdeburg: „Stabiler und konstanter werden“

Neuer FCM-Trainer nimmt im ausführlichen DFB.de-Interview Stellung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.