Startseite / Fußball / SC Verl: Trainer Guerino Capretti warnt vor Kölner U 21

SC Verl: Trainer Guerino Capretti warnt vor Kölner U 21

Nach 0:0 gegen KFC Uerdingen 05 hoffen Ostwestfalen auf ersten Saisonsieg.


West-Regionalligist SC Verl reist mit frischem Selbstvertrauen zum Spiel bei der U 21 des 1. FC Köln am Mittwoch ab 19.30 Uhr. „Wir haben beim 0:0 gegen den KFC Uerdingen 05 gesehen, dass wir gegen eine Spitzenmannschaft zu Null spielen können. Das macht uns Mut“, sagt Verls Cheftrainer Guerino Capretti (Foto).

Allerdings warnt Capretti eindringlich vor dem Gegner. „Auch wenn wir gegen den Tabellenzweiten gut ausgesehen haben, werden wir Köln ganz sicher nicht unterschätzen. Der FC hat gut ausgebildete Talente. Gegen diesen Gegner ist es unbequem“, so der Verler Trainer.

Sowohl Verl als auch der Kölner Nachwuchs rangieren auf einem Abstiegsplatz. Der SCV wartet nach sieben Spielen noch auf den ersten Saisonsieg (vier Remis, drei Niederlagen).

Das könnte Sie interessieren:

Corona-Aktionen: MSV-Anhänger spenden Blut

Fans der „Zebras“ regen auch Käufe im Online-Fanshop und Geldspenden an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.