Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Paderborn 07: Torschütze Bertels fehlt

SC Paderborn 07: Torschütze Bertels fehlt

Nach Roter Karte bei 2:1 gegen Hansa Rostock Zwangspause in Zwickau.


Ein entscheidender Spieler beim 2:1 (1:0)-Erfolg des SC Paderborn 07 gegen den FC Hansa Rostock war Paderborns Linksaußen Thomas Bertels (Foto). Der 30-Jährige stand kurzfristig für Ben Zolinski in der Startelf. Zolinski hatte sich beim Warmmachen eine Verletzung an den Adduktoren zugezogen.

Bertels erzielte gegen Rostock zunächst die 1:0-Führung. Beim Stand von 2:1 musste der linke Mittelfeldspieler wegen einer Tätlichkeit (90.+5) mit Rot vorzeitig vom Platz. Damit fehlt Bertels dem Tabellenführer mindestens am Sonntag, 1. Oktober, ab 14 Uhr im Spiel beim FSV Zwickau.

Das könnte Sie interessieren:

Fußball-Verband Mittelrhein: Kein Spielbetrieb bis Jahresende

Nach Westfalen und Niederrhein reagiert auch dritter NRW-Verband.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.