Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Fortuna Düsseldorf stürmt wieder an die Spitze

Fortuna Düsseldorf stürmt wieder an die Spitze

3:1-Heimsieg im hochklassigen Derby gegen MSV Duisburg.
Fortuna Düsseldorf stürmte mit einem fulminanten 3:1 (2:0)-Derbysieg gegen den MSV Duisburg wieder an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga. Beim vierten Heimsieg in Folge trafen Rouwen Hennings (2.), Jean Zimmer (6.) und Benito Raman (55.) in einem hochklassigen NRW-Duell für die vom früheren MSV-Trainer Friedhelm Funkel (Foto) betreuten Gastgeber. Für die keineswegs enttäuschenden „Zebras“, die sich ebenfalls zahlreiche Torchancen erspielten, konnte Moritz Stoppelkamp (57.) nur noch verkürzen. Mehrfach scheiterte der MSV am Aluminium.

Nach einer Stunde kam Fortuna Düsseldorfs Torhüter Tim Wiesner zu seinem Profidebüt. Nachdem Raphael Wolf nicht nur mehrere starke Paraden gezeigt hatte, sondern auch mehrfach am Kopf getroffen wurde, musste er verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

Das könnte Sie interessieren:

FC Energie Cottbus holt Ex-Paderborner Till Brinkmann

25-jähriger Torhüter stand zuletzt beim Drittligisten SC Verl unter Vertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.