Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Matchwinner gewinnt für Jens Schwarma in Berlin

Galopp: Matchwinner gewinnt für Jens Schwarma in Berlin

Sieg im 27. „Einheits-Preis“ um 75.000 Euro auf der Bahn in Hoppegarten.


Den mit 75.000 Euro dotierten 27. Preis der Deutschen Einheit auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten gewann der von Axel Kleinkorres (Neuss) für Traber-Trainer Jens Schwarma (Foto/Weeze) vorbereitete sechsjährige Hengst Matchwinner unter Jockey Andreas Helfenbein (Köln).

Navaro Girl, trainiert von Peter Schiergen und geritten von Andrasch Starke (Köln), kam auf den zweiten Platz. Dritter wurde Amigo aus dem Trainingsquartier von Eva Fabianova (Neuenhagen).

Zuvor hatte der von Andreas Wöhler (Gütersloh) vorbereitete Szoff (Jockey: Eduardo Pedroza/Ravensberg) eine mit 22.500 Euro dotierte Prüfung für sich entschieden.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Düsseldorf: Schiergen stellt Favoritin im Stutenpreis

Novemba wird von Jockeychampion Bauyrzhan Murzabayev geritten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.