Startseite / Fußball / 3. Liga / SF Lotte ziehen ins Verbandspokal Viertelfinale ein

SF Lotte ziehen ins Verbandspokal Viertelfinale ein

Nach 4:2-Auswärtssieg beim Westfalen Oberligisten FC Eintracht Rheine.

Drittligist  Sportfreunde Lotte steht nach dem 4:2-Auswärtssieg beim Westfalen Oberligisten FC Eintracht Rheine im Viertelfinale des Verbandspokals. Die Treffer für die Mannschaft von Sportfreunde-Trainer Marc Fascher (Foto) erzielten Jaroslaw Lindner (2.), Marco Hober (25.), Hamadi Al Ghaddioui (35.) und Michael Schulze (85.).

Im Viertelfinale müssen die Sportfreunde Lotte nun beim Westfalenligisten FC Iserlohn antreten. Die Iserlohner setzten sich beim ambitionierten Bezirksligisten SV Wacker Obercastrop (3:2) durch. Die Partie in Iserlohn ist noch nicht terminiert, wird aber voraussichtlich im November über die Bühne gehen.

Das könnte Sie interessieren:

Gewitter stoppt Preußen Münster – SV Rödinghausen holt auf

Tabellenzweiter verkürzt Rückstand durch 2:1-Heimsieg gegen WSV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.