Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Kleinkorres-Coup in Lyon

Galopp Frankreich: Kleinkorres-Coup in Lyon

Vierjähriger Hengst Atlantik Cup gewinnt zum Totokurs 62:10.
Feiner Erfolg für Galopper-Trainer Axel Kleinkorres (Foto) aus Neuss: Sein vierjähriger Hengst Atlantik Cup gewann auf der Rennbahn im französischen Lyon eine mit 20.000 Euro dotierte Prüfung zum Totokurs von 62:10. Atlantik Cup gehört Stefan Zerrath (Gelsenkirchen).

Über einen zweiten Platz seines dreijährigen Hengstes Mybee Davis (180:10) in einem 18.000-Euro-Rennen konnte sich später der Mülheimer Besitzer Stephan Hoffmeister freuen.

Auf der Rennbahn in Saint-Cloud landete der von Mario Hofer (Krefeld) vorbereitete zweijährige Hengst Julio (230:10), geritten von Stalljockey Alexander Pietsch (Bonn), in einer 1.400-Meter-Prüfung um 80.000 Euro auf dem dritten Platz.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Dresden: Schiergen-Schützling räumt Siegprämie ab

32:10-Favorit Fire of the Sun gewinnt Großen Preis der Landeshauptstadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.