Startseite / Fußball / Oberliga: Ex-Nationalspieler Zdebel wirft hin

Oberliga: Ex-Nationalspieler Zdebel wirft hin

SV Bergisch Gladbach 09 auf der Suche nach einem neuen Trainer.


Thomas Zdebel (Foto) und der SV Bergisch Gladbach 09 , der in der Mittelrheinliga noch auf seinen ersten Saisonsieg wartet, gehen ab sofort getrennte Wege. Der ehemalige polnische Nationalspieler, der während seiner aktiven Karriere unter anderem beim 1. FC Köln, beim VfL Bochum und bei Bayer 04 Leverkusen unter Vertrag stand, hatte nach einer Posse von sich aus die Reißleine gezogen. Grund: Im Spiel beim FC Hennef 05 (1:3) musste der 44-Jährige auf Michael Cebula, Alain N’Goua, Andreas Dreiner, Marvin Steiger und Fabian Montabell verzichten, da deren Spielberechtigung wegen der angeblich nicht erfolgten Anmeldung zur Sozialversicherung unklar war. Um auf Nummer sicher zu gehen, wurde auf den Einsatz verzichtet. „Ich habe 15 Minuten vor dem Spiel erfahren, dass die Jungs nicht eingesetzt werden können. Das ist für mich nicht akzeptabel und daraus ziehe ich nun meine Konsequenzen“, so Zdebel. Mittlerweile ist der Status einwandfrei geklärt und die fünf Spieler kamen bereits am Dienstag im Kreispokalfinale gegen TuS Marialinden (6:0) allesamt wieder zum Einsatz. Kurzfristig hat Co-Trainer Vincent Haller die Leitung übernommen.

Fotoquelle: SV Bergisch Gladbach 09

Alle Oberliga-Meldungen von MSPW lesen Sie auf FUSSBALL.DE.

Das könnte Sie interessieren:

BVB: Knie-OP bei U 18-Nationaltorhüter Luca Unbehaun

Jungprofi muss in der A-Junioren-Bundesliga Zwangspause einlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.