Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund vorerst ohne Lukasz Piszczek

Borussia Dortmund vorerst ohne Lukasz Piszczek

32-jähriger Außenverteidiger nach WM-Qualifikation mit Polen verletzt.
Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund muss in den nächsten Wochen auf Lukasz Piszczek (Foto) verzichten. Der 32-Jährige verletzte sich während des Länderspiels der polnischen Nationalmannschaft gegen Montenegro (4:2), mit dem die Qualifikation für die WM 2018 in Russland endgültig unter Dach und Fach gebracht wurde, und musste ausgewechselt werden. Wegen einer Außenbandverletzung wird Piszczek dem Tabellenführer der Bundesliga vorerst fehlen.

Lukasz Piszczek, der bereits seit 2010 das Trikot der Dortmunder trägt, stand in jedem der bisher elf Pflichtspiele in der Startelf. Am Samstag ab 18.30 Uhr empfängt Borussia Dortmund den Tabellenvierten RB Leipzig zum Top-Spiel.

Das könnte Sie interessieren:

Bundesliga: Ex-Kölner Achim Beierlorzer kehrt zu RB Leipzig zurück

53-jähriger Fußball-Lehrer wird Assistent von Neu-Trainer Jesse Marsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.