Startseite / Fußball / International / Storck nicht mehr Nationaltrainer von Ungarn

Storck nicht mehr Nationaltrainer von Ungarn

Andreas Möller und Holger Gehrke waren seine Assistenten.


Der ungarische Fußballverband hat sich nach dem Aus in der WM-Qualifikation von seinem deutschen Trainer Bernd Storck getrennt. Der 54-Jährige, geboren in Herne und unter anderem auch schon Co-Trainer bei Borussia Dortmund, hatte sein Amt vor knapp drei Jahren angetreten.

Storcks Assistenten waren Ex-Nationalspieler Andreas Möller (Foto, Co-Trainer/Schalke 04, Borussia Dortmund) und Ex-Schalke-Schlussmann Holger Gehrke (Torwarttrainer).

Das könnte Sie interessieren:

Schalke 04: Embolo und McKennie sagen Nationalmannschaften ab

Duo muss verletzungsbedingt auf Länderspielreisen verzichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.