Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Köln-Trainer Peter Stöger atmet auf: „Sieg tut uns gut“

Köln-Trainer Peter Stöger atmet auf: „Sieg tut uns gut“

Nach Torefestival in der Europa League geht es Sonntag gegen Hoffenheim.
Die Erleichterung beim 1. FC Köln ist groß. Der Fußball-Bundesligist setzte sich in der Europa League 5:2 (1:2) gegen den weißrussischen Vertreter BATE Borisov durch, feierte seinen ersten Erfolg in einem internationalen Wettbewerb seit mehr als 25 Jahren. „Dieser Sieg tut uns allen gut“, so FC-Trainer Peter Stöger (Foto).

Am Sonntag empfangen die abstiegsbedrohten Kölner als Schlusslicht ab 15.30 Uhr die TSG 1899 Hoffenheim. In der Bundesliga warten die „Geißböcke“ nach zehn Spielen noch auf den ersten Saisonsieg. „Wir müssen jetzt gegen Hoffenheim nachlegen. Es geht nur über den Einsatz und dem Kampf aus der zweiten Halbzeit“, so FC-Torhüter Timo Horn.

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen schnappt sich Talent Zidan Sertdemir

U 17-Nationalspieler von Dänemark erhält Vertrag bis 2024.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.